Bing Maps wurde ursprünglich als MSN Virtual Earth eingeführt und wurde am 24. Juli 2005 für Betatests veröffentlicht. [1] Es war eine Fortsetzung früherer Microsoft-Technologien wie Microsoft MapPoint und TerraServer. Sein ursprüngliches herausragendes Merkmal waren die Luftbilder. [2] Der ursprünglichen Version fehlten viele ihrer Unterscheidungsmerkmale, einschließlich der Vogelperspektive und 3D-Karten, und die Collections-Funktionalität war auf ein einziges “Scratchpad” von Sehenswürdigkeiten beschränkt. Bing-Karten verfügen über eine TRUCKing-API: docs.microsoft.com/en-us/bingmaps/rest-services/routes/calculate-a-truck-route High Contrast Support Zeigen Sie eine kontrastreiche Version der Straßenkarten im Modus mit hohem Kontrast an. Bing-Karten aktualisieren und erweitern häufig die geografischen Gebiete, die von ihren Bildern abgedeckt werden, wobei neue Updates etwa monatlich veröffentlicht werden. Jede Bildversion enthält in der Regel mehr als 10 TB Bilddaten. Integrieren Sie Karten mit JavaScript oder Typescript in Ihre Webanwendung und profitieren Sie von der Rendering-Leistung eines HTML 5-Canvas-Bereichs. Ich denke, das hängt von der Fläche und der Entschließung ab. Sie können es auf der unteren rechten Seite von www.bing.com/maps/ Wow sehen, atemberaubend. Was die ländlichen Gebiete Italiens betrifft, so sind Google Maps Mist. Stattdessen hat Microsoft ausgezeichnete Abdeckungen, oder sowieso immer besser als Google.

Und jetzt, da sie innerhalb der Erde betrachtet und verwendet werden können, was allen Merkmalen der Erde zugute kommt, ist es praktisch ein Traum. Tausendmal vielen Dank, sehr nützlicher Beitrag. Interessanter ist, dass Google Daten von seinen eigenen Straßenansichtskameras abruft, um Informationen vor Ort zu erhalten. Googles Map Team kann Straßenschilder ziehen, Spurzeichen, Hausnummern und andere Details aus einem Bild herausholen, um vorhandene Karten zu verbessern. Sie nutzen auch neue maschinelle Lernmittel und KI, um ihre Datenlücken zu schließen. Im Dezember 2005 wurde Virtual Earth durch Windows Live Local ersetzt, mit Verbesserungen, Technologien von Pictometry International und integriert in den Lokalen Suchindex für Windows Live Search. [3] Am 6. November 2006 fügte Microsoft Direct3D die Möglichkeit hinzu, die Karten in 3D mithilfe eines verwalteten .NET-Steuerelements und verwalteter Schnittstellen anzuzeigen. Microsoft bezeichnete dieses Produkt anschließend offiziell als “Live Search Maps” und integrierte es als Teil seiner Live Search-Dienste. Es ist kein Download erforderlich.

Weitere Informationen zu Bing Maps SDKs finden Sie in der Bing Maps MSDN-Bibliothek, um das interaktive SDK anzuzeigen. Eine Übersicht darüber, wie Sie Ihrer Anwendung Karten hinzufügen, finden Sie im Video Verwenden von Bing Maps. Bringen Sie Karten in Ihre Windows-Anwendung mit Offline-Karten, 3D-Antenne, benutzerdefiniertem Styling, Touch-Steuerelementen für Microsoft Surface und mehr. Bing-Karten enthalten Karten für die Erhebung von Ordnance für das Vereinigte Königreich. Diese sind teuer und wichtig für Outdoor-Reisen. Ich habe das Gefühl, dass Google Map viel besser ist als Bing. in gMap, wenn ich einen Ort suche (sagen wir eghara, mein Dorf), zeigt es volle Fläche mit einer Grenze, aber in bing zeigt es nur einen Punkt in der Mitte des Bereichs. während der Navigation, auch gMap ist besser als bing. Treffen Sie datengesteuerte Entscheidungen und führen Sie regionale Analysen durch, indem Sie intuitive Kreisdiagramme und Säulendiagramme in Heatmaps in Dynamics CRM erstellen. Wenn Sie einen Touchscreen-Windows-PC haben, können Sie auch mit Ink, Microsofts Stiftsoftware, herumspielen. Es integriert sich mit Karten und ermöglicht es Ihnen, Dinge wie kommentieren Richtungen zu tun und Entfernungen zu überprüfen, indem Sie einfach eine Linie auf dem Bildschirm zeichnen.

Es ist gut, Kollegen oder Kunden Anweisungen zu geben, die möglicherweise etwas mehr als eine Adresse benötigen, um effizient zu navigieren. Mehrere Kartenunterstützung Zeigen Sie zwei oder mehr Karten auf einer seite seite an.