Das Willkommensfenster wird angezeigt, um zu beachten, dass Sie Apache OpenOffice 4.x.x heruntergeladen haben. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. 17. April 2014: Das Apache OpenOffice-Projekt ist stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Software über 100 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Feiern Sie gemeinsam mit uns diese große Leistung! Die Auf der Apache OpenOffice-Website (Spiegel) bereitgestellten Linux-Downloads sind entweder für die RPM- oder DEB-basierten Paketmanager generisch. Wenn Sie Erfahrung mit der direkten Installation dieser Pakettypen auf Ihrem System haben, sollte eine dieser Installationstypen für Sie funktionieren. Sie sind nicht spezifisch für eine bestimmte Linux-Distribution. Eine freie Software-Lizenz bedeutet jedoch viel mehr als eine einmalige Kostenersparnis. Es bedeutet, dass Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen, ob Ihre Software legal ist, oder ob sie eines Tages abläuft.

Für Die Verantwortlichen für eine Reihe von Computern – von nur wenigen in einem kleinen Unternehmen, Hunderten in einer Schule, Tausenden in einem Unternehmen – ist dies ein riesiges Gewicht aus dem Kopf. Keine Notwendigkeit für Software-Audits, für die Aufbewahrung von Rechnungen für Jahre, keine Sorge über das Landen vor Gericht, weil Sie einige Kleingedruckte in einem Lizenzvertrag falsch gelesen. Kostenlose Alternative für Office-Produktivitätstools: Apache OpenOffice – früher bekannt als OpenOffice.org – ist eine Open-Source-Software-Software-Software-Suite zur Office-Produktivität, die Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations-, Präsentations-, Grafik-, Formel-Editor- und Datenbankverwaltungsanwendungen enthält. OpenOffice ist in vielen Sprachen verfügbar, funktioniert auf allen gängigen Computern, speichert Daten im ODF – dem internationalen offenen Standardformat – und ist in der Lage, Dateien in anderen Formaten zu lesen und zu schreiben, einschließlich des Formats, das von den gängigsten Office-Suite-Paketen verwendet wird. OpenOffice ist auch in der Lage, Dateien im PDF-Format zu exportieren. OpenOffice hat Erweiterungen unterstützt, ähnlich wie Mozilla Firefox, was es einfach macht, einer vorhandenen OpenOffice-Installation neue Funktionen hinzuzufügen. Es ist schwer zu glauben, dass hochwertige, einfach zu bedienende Software wie Apache OpenOffice wirklich kostenlos sein kann. Aber dank der Beiträge von Zeit und Geld, von Einzelpersonen und Unternehmen (groß und klein), OpenOffice ist kostenlos für Sie heute zu verwenden. Darüber hinaus bedeutet die Open-Source-Lizenz, die von OpenOffice verwendet wird, dass diese Freiheit niemals weggenommen werden kann. Die OpenOffice-Community freut sich, wenn Sie unsere Software finden. Bitte helfen Sie uns, indem Sie den Leuten von Apache OpenOffice erzählen, und wenn Sie können, geben Sie sie an eine Kopie weiter. Mehr Personen verwenden OpenOffice aufgrund persönlicher Empfehlungen als jede andere Route.

Als Teil einer Community, die sich der freien Software widmet, schätzen wir auch Ihre Wahlfreiheit. Apache OpenOffice liest und schreibt Dateien, die in anderer gängiger Office-Software verwendet werden können. Es war die erste Software weltweit, die den ISO-Standard für Office-Dateiformate vollständig unterstützte, der von einer wachsenden Anzahl von Softwareherstellern übernommen wird. Wenn Sie andere Software verwenden möchten, möchten wir, dass Sie dies tun können. Wenn Sie Ihren PC von Microsoft Windows auf Apple Mac auf Linux umstellen möchten, möchten wir, dass Sie dies tun können. Wenn Ihnen dieser Ansatz gefällt, können Sie der Apache OpenOffice-Community beitreten. 21. September 2019: Das Apache OpenOffice-Projekt gibt die offizielle Veröffentlichung von Version 4.1.7 bekannt. In den Versionshinweisen können Sie alle neuen Bugfixes, Verbesserungen und Sprachen lesen. Verpassen Sie nicht, die neue Version herunterzuladen und sich selbst herauszufinden. Apache OpenOffice ist eine Open-Source-Office-Suite, die als Alternative zu Microsoft Office konzipiert wurde. Es enthält verschiedene Komponenten, hat seine eigenen Dateiformate und ist in der Lage, andere Dateiformate zu lesen und zu speichern, einschließlich derer, die mit mehreren Microsoft Office-Anwendungen verbunden sind.